Trend
Wert
An-
zahl
über-
schritt-
ener
Grenz-
wert
für
alle
fünf Indi-kato-
ren
15 Jamaika
14 GambiaBhutan 
13Sri Lanka
12 GrenadaEl Salvador Kroatien, UkraineMauretanienAlbanien, Cabo Verde, Mosambik
11São Tomé und PríncipeZypernLibanonBarbados, JordanienKirgisistan 
10St. Vincent und die Grenadinen Jemen Armenien, Brasilien 
9LaosBosnien und Herzegowina, Mauritius, Serbien Antigua und Barbuda, Tonga, UruguayMongolei GeorgienKasachstan 
8BelizeSimbabweNicaragua, VenezuelaDominicaGhana, Montenegro
7TadschikistanPakistan SudanKolumbien, Samoa, Tunesien 
6Eritrea, RumänienBulgarien, MalawiPanama, Papua-Neuguinea, Republik KongoÄgypten, Argentinien, Malaysia
5TürkeiSt. Lucia, LibyenBahamas, Dominikanische Republik, IndienMoldau, ParaguayAngola, Costa Rica, Honduras, Kenia, Marokko, Mazedonien, Sambia, Senegal, Weissrussland
4SeychellenVietnamZentralafrikanische RepublikPeru, TuvaluNiger
3 GuineaGuyana, MaledivenBangladeschGuinea-Bissau, MadagaskarSüdsudanSurinamIndonesien, Mexiko, Südafrika, Tansania, Togo
2 St. Kitts und NevisCôte d’Ivoire, DschibutiSierra LeoneBurundi KambodschaEcuador
1Nepal AfghanistanGabun, Tschad Lesotho Ruanda
0Komoren, Salomonen

Demokratische Republik Kongo,

Marschall-Inseln

Mikronesien, Vanuatu Burkina Faso, Guatemala, KiribatiHaiti, Kamerun, Mali

Erklärung

Die Tabelle kombiniert die statischen Verschuldungsindikatoren für das Jahr 2015 (teilweise Daten aus 2014, siehe Schuldenreport 2017) mit den Entwicklungen der einzelnen Indikatoren über die letzten vier Jahre. Die untersuchten fünf Indikatoren sind:

  • Öffentliche Schulden / Bruttoinlandsprodukt
  • Öffentliche Schulden / Staatseinnahmen
  • Auslandsschuldenstand / Bruttoinlandsprodukt
  • Auslandsschuldenstand / Exporteinnahmen
  • Auslandsschuldendienst / Exporteinnahmen

Die vertikale Achse zeigt die Anzahl der überschritten Grenzwerte (maximal 3) für alle 5 untersuchten Verschuldungsindikatoren an. Der Wert 15 bedeutet also, dass das Land bei allen fünf Indikatoren den höchsten Grenzwert überschreitet.

Die horizontale Achse zeigt, zeigt das Verhältnis von Indikatoren, die sich zwischen 2011 und 2015 um mindestens 10 Prozent verbessert beziehungsweise verschlechtert haben. Haben sich alle Indikatoren verschlechtert (sind also gestiegen), weist ein Land den Wert von  auf. Gibt es gleich viele Verbesserungen wie Verschlechterungen liegt das Land in der mittleren Spalte der Matrix ().

Die Tabelle ist lediglich ein Indiz für eine möglicherweise problematische Entwicklung der öffentlichen und der Auslandsverschuldung eines Landes. Für die genaue Methodik, eine detaillierte Darstellung der Ausprägungen der einzelnen Indikatoren für die einzelnen Länder und die zugrunde liegenden Grenzwerte siehe Schuldenreport 2017.