Neuer Erklärfilm „Schuldenkrise – ein Ausweg ist möglich“

Kann eine angemessene Lösung für Staatsschuldenkrisen gefunden werden, wenn die Gläubiger allein verhandeln und die Schuldner vor verschlossenen Türen stehen?

Wenn eine Privatperson überschuldet ist, kann sie ein Insolvenzverfahren durchlaufen. Das hilft, die bestmögliche Lösung für alle zu finden – und zwar schnell. Das könnte es doch auch für Staaten geben!

Wie genau ein solches Insolvenzverfahren für Staaten aussehen könnte, zeigt der neue Erklärfilm „Schuldenkrise – ein Ausweg ist möglich“. Der Film ist der dritte Teil der Reihe „Schuldenkrise“.

 

b28ej87c