Schuldenreport 2017 in Baden-Baden vorgestellt

Am 17. März 2017 stellten erlassjahr.de und das Werk für Entwicklungszusammenarbeit Misereor den Schuldenreport 2017 der Presse vor. Bei der gut besuchten Pressekonferenz präsentierte Jürgen Kaiser, Politischer Koordinator von erlassjahr.de die Hauptergebnisse des Reports: „116 Länder weisen Verschuldungsindikatoren über den kritischen Grenzewerten auf. Das sind 33 mehr als noch vor zwei Jahren. Besonders der Trend zur Verschlechterung ist besorgniserregend.“

Statt wie sonst in Berlin, fand die Präsentation in diesem Jahr in Baden-Baden statt. Während die Finanzminister im Casino beraten, fordert erlassjahr.de mit der Kampagne Debt20 – Entwicklung braucht Entschuldung – jetzt!, die von 189 Organisationen – darunter auch Mitherausgeber Misereor – unterstützt wird, dass die G20 die Gefahr der drohenden Schuldenkrisen endlich anerkennen und durch entschiedenes politisches Handeln zu begegnen.