Pressemitteilungen

Wenn Sie Interviewpartner oder weitere Informationen suchen, wenden Sie sich bitte an das Büro: 0211-4693 196. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Düsseldorf, 12.09.2017

    Hurrikan Irma: Geld für den Wiederaufbau darf nicht in den Schuldendienst fließen

    (Düsseldorf, 12.09.2017) Gemeinsam mit internationalen Partnern fordert das deutsche Entschuldungsbündnis erlassjahr.de den Internationalen Währungsfonds auf, Entschuldungsmechanismen für von Naturkatastrophen betroffene Länder zu schaffen. Hurrikan Irma, der in der vergangenen Woche über die Ostkaribik hinweg zog und dabei die Insel Barbuda fast vollständig zerstörte, sei „nicht die erste Katastrophe dieser Art…

    Mehr lesen ...
  • Düsseldorf, 07.09.2017

    Hurrikan Irma: Antigua und Barbuda braucht Schuldenmoratorium

    (Düsseldorf, 07.09.2017) Das deutsche Entschuldungsbündnis erlassjahr.de fordert den Internationalen Währungsfonds zu einem sofortigen Schuldenmoratorium für die stark verwüstete Karibikinsel Barbuda auf. Nach der Heimsuchung durch Hurrikan Irma kündigte die Direktorin des Internationalen Währungsfonds Christine Lagarde schnelle Hilfe für die betroffenen Länder an. Als Hocheinkommensland hat Antigua und Barbuda aber lediglich…

    Mehr lesen ...
  • Düsseldorf, 11.08.2017

    Staatsverschuldung in Lateinamerika: Die Krise wiederholt sich

    (Düsseldorf, 11.08.2017) Anlässlich des 35. Jahrestags der Erklärung der Zahlungsunfähigkeit Mexikos am 12. August 1982 warnt das deutsche Entschuldungsbündnis erlassjahr.de vor einer Wiederholung der sogenannten „Schuldenkrise der Dritten Welt“. Am 12. August 1982 erklärte Mexiko seine Zahlungsunfähigkeit gegenüber privaten US-amerikanischen, europäischen und japanischen Banken. Dies markierte den Beginn einer Welle…

    Mehr lesen ...
  • Hamburg/Düsseldorf, 08.07.2017

    G20-Kommuniqué: Unzureichende Antwort auf drohende Schuldenkrisen

    (Hamburg/Düsseldorf, 08.07.2017) Durch die von den G20 propagierte Partnerschaft mit Afrika soll der Kontinent attraktiver für westliches Kapital werden. Die G20 ignorieren dabei die Kehrseite solcher Investitionsoffensiven, findet das deutsche Entschuldungsbündnis erlassjahr.de. In ihrem Hamburg Action Plan verweisen die G20 lediglich auf die beim Finanzministertreffen in Baden-Baden verabschiedeten Operational Guidelines…

    Mehr lesen ...

Archiv

Eintragen in den Presseverteiler

Anrede

Download des Logos

erlassjahr-Logo-transparent