Lade Veranstaltungen
6.10. | 18:008.10. | 14:40 | Königswinter

Tagung: Democratic Socialism – ein Entwicklungsmodell für die 3. Welt? Jamaika 10 Jahre nach dem Tod von Michael Manley

Tagung unter anderem mit einem Vortrag zum Thema „Entwicklung braucht Entschuldung“ von Jürgen Kaiser, erlassjahr.de (Freitag, 6. Oktober 2017,1 0:30 – 12:15).

Zum Programm

Informationen des Veranstalters

Vor 10 Jahren verlor Jamaika mit Michael Manley einen Politiker, der nicht nur in den 1970iger und 1980iger Jahren als Regierungschef auf der Insel tätig war, sondern darüber hinaus die Entwicklung der Karibik maßgeblich mitbestimmte. Dem „Democratic Socialism“ verbunden, engagierte sich Manley auch in der Bewegung der Blockfreien und der Internationalen Sozialdemokratie. Nicht zuletzt die Begegnungen mit Willy Brandt und Helmut Schmidt bestärkten ihn, für Jamaika einen eigenständigen Weg zwischen der Nachbarinsel Kuba und den übermächtigen USA im Norden zu suchen. Keine leichte Aufgabe, denn die andauernde Verschuldung machte den Internationalen Währungsfond zur grauen Eminenz der Insel.

Details

Beginn:
6.10. | 18:00
Ende:
8.10. | 14:40
Webseite:
http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.652_5.pdf
Veranstaltungsort:
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, Königswinter

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
E-Mail:
seminare@azk.de
Webseite:
http://www.azk-csp.de/