Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
7.3. | 20:0022:00 | Bergisch Gladbach

Vortrag: Am 7. Tag sollst du ruhen, wovon und wozu?

Geld, Geld, Geld. Die ununterbrochene Leistung von Zinsen und Rückzahlungen auf geliehenes Kapital gehört zum Allerheiligsten unserer kapitalistischen Wirtschaftsordnung. Sie wird durch Recht und Gesetz geschützt und hat auch einen hohen moralischen Stellenwert. Im Alten Testament finden wir gleichwohl Alternativen zur unbedingten Rückzahlung von aufgenommenen Krediten, und von dort lassen sich aufschlussreiche Linien ziehen zu moderner Insolvenzgesetzgebung, die im Konfliktfall auch den Schuldner schützen. Einen solchen Schutz gibt es aber nicht für alle Schuldner, und dessen Fehlen ist ein wichtiger Grund für einige der großen Staatsschuldenkrisen der letzten vier Jahrzehnte.

Referenten: Jürgen Kaiser, Düsseldorf

Response: Dr. Martin Bock, Köln

Veranstaltung im Rahmen des Theologischen Frühjahrs-Seminar 2018

Details

Datum:
7.3.
Zeit:
20:00–22:00
Veranstaltungsort:
Ev. Andreaskirche
Voiswinkeler Str. 40, Bergisch Gladbach