Mitträgerversammlung 2010: Entschärft die Schuldenkrise!

Jana Zwernemann, erlassjahr.de
9. November 2010

Für manche beginnt mit Anfang November fast schon der Winterschlaf. Nicht für erlassjahr.de und seine Mitträger, die sich vom 5.-6.11.2010 in Dietershausen bei Fulda versammelt haben, um sowohl auf das vergangene Jahr zurückzublicken, als auch um die Aktionen im Jahr 2011 zu planen. Denn unser Thema ist gerade jetzt brandaktuell – diese Chance wollen wir nutzen! Staatsschulden sind durch die Finanzkrise weltweit in den Fokus der Politiker, wie auch der Zivilgesellschaft gerückt. Seit Frühjahr 2010 setzt sich auch die deutsche Bundesregierung für ein internationales Insolvenzverfahren ein. Um dieses global zu gestalten, wird erlassjahr.de mit seiner neuen Kampagne an die G20 appellieren. Das Forum der größten Wirtschaftsmächte und aufsteigenden Schwellenländer versteht sich als Vertreter von 2/3 der Weltbevölkerung und repräsentiert etwa 85% der globalen Wirtschaftsleistung. Deswegen haben wir ein Modell von gemeinsamen Briefen und Aktionsschritten von erlassjahr.de – Mitträgern und ihren Partnerorganisationen entworfen, über das bei der MTV lebhaft diskutiert wurde. In diesen Tagen geht das Aktionsmaterial in Produktion – die Kampagne kann starten! Doch nicht nur in Deutschland macht man sich für 2011 fit: Unsere Partneraktionen sind Teil der internationalen Kampagne “Defuse the Debt Crisis – Entschärft die Schuldenkrise”. Darin haben sich Entschuldungsnetzwerke aus vielen Ländern zusammengeschlossen, um im Jahr 2011 mit einer einheitlichen Forderung an die G20 zu treten: Die Welt braucht ein faires Insolvenzverfahren für Staaten – setzt es auf die Agenda des Gipfeltreffens im November 2011 in Frankreich! Da unser Nachbarland nach Südkorea den Vorsitz bei den G20 übernimmt und als Gastgeber nach Paris & co einlädt, wollen besonders die europäischen Entschuldungsbewegungen (Jubilee Debt Campaign UK, Jubilee Netherlands, SLUG aus Norwegen, Aktion Finanzplatz Schweiz und natürlich erlassjahr.de) Druck auf den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy und die G20-Finanzminister ausüben.

Über die Mobilisierung und die Bedeutung der G20 sprach auch unser Spezialgast, die Entschuldungsexpertin Oygunn Brynildsen vom europäischen Dachverband EURODAD. Jürgen Kaiser, der politische Koordinator von erlassjahr.de, berichtete über die politischen Entwicklungen rund ums FTAP und brachte die neuesten Informationen aus den Berliner Ministerien mit. Kristina Rehbein, Praktikantin im erlassjahr.de – Büro, begeisterte die Versammlung mit der Interpretation der komplexen Verschuldungsdaten, die sie aus den Berichten des IWF recherchiert. Leider sind die Indikatoren überhaupt nicht zufriedenstellend – die Tendenz hat sich bei vielen Ländern im Zuge der internationalen Finanzkrise verschlechtert. Jana Zwernemann, Campaignerin von erlassjahr.de, präsentierte einen Foto-Rückblick auf das Jahr 2010 und stellte die anlaufende Kampagne vor. Am zweiten Tag der Mitträgerversammlung beschäftigten sich die TeilnehmerInnen in vier thematischen Arbeitsgruppen mit konkreten Schwerpunkten. Welche Themen stehen auf der erlassjahr.de – Agenda 2011? Welche Schritte erwarten uns im internationalen Campaigning? Wo liegen die Schwerpunkte bei den Medien und in der Materialproduktion? Und wie schaffen wir es, unsere Mitträger besser einzubinden und neue zu finden? Darüber hinaus präsentierte Michael Borger von der Ev. Jugend Pfalz das neue, interaktive Stationsspiel “Schuldenlabyrinth 21“. Auch die aktuelle Posterausstellung “Wege aus der Schuldenfalle” wurde den Mitträgern vorgestellt.

Am Samstag ging die Mitträgerversammlung dann in die Bündnisratsklausur über. Der neugewählte Bündnisrat wählte wiederum den Lenkungskreis – dieser wird auch im Jahr 2011 unverändert bleiben. Was hat sich im Bündnisrat geändert? Sr. Ursula Maria von Tils (Herz-Jesu-Missionsschwestern, Hiltrup) konnte in diesem Jahr nicht mehr kandidieren, neu dabei ist Katja Hofmeister (Micha-Initiative). Herzlichen Dank an Ursula-Maria für ihre kraftvolle Untertützung und ein “herzlich willkommen” für Katja – wir wünschen viel Erfolg bei der Bündnisarbeit!

Mit frischen Ideen und einer gut gefüllten To-Do-Liste ging es dann am Sonntag nach Hause – die große G20-Kampagne “Entschärft die Schuldenkrise” kann beginnen! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Hier geht es zur großen Foto-Gallerie von der MTV 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verarbeiten Ihre in diesem Formular angegebenen, personenbezogenen Daten für die Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihrer Kommentare sowie damit sachlich zusammenhängender Zwecke. Dabei nutzen wir die angegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar des amerikanischen Anbieters Automattic Inc.. Weitere Angaben zu der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Ihren Rechten nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hinweise zu der Nutzung des Dienstes Gravatar finden Sie in Ziffer 12.1 unserer Datenschutzerklärung.