Namibia

Hat Namibia ein Schuldenproblem?

Namibia war, anders als sein früherer Kolonialherr Südafrika, praktisch schuldenfrei in die Unabhängigkeit gelangt. Einer früheren Phase stabiler und weitgehend schuldenfreier wirtschaftlicher Entwicklung folgte nach 2010 ein schneller Anstieg der öffentlichen und der Auslandsschulden, der in den kommenden Jahren die Schuldentragfähigkeit ernsthaft bedrohen könnte.

Die wichtigsten Schuldenindikatoren (Stand 2016)

IndikatorAusprägungGrenzwert
Auslandsverschuldung im Verhältnis zum Bruttonationaleinkommen (%)60,240
Auslandsverschuldung im Verhältnis zu den jährlichen Exporteinnahmen (%)172,5150
Jährlicher Schuldendienst im Verhältnis zu den jährlichen Exporteinnahmen(%)k. A.15
Öffentliche Verschuldung im Verhältnis zum BIP (%)44,349
Öffentliche Verschuldung im Verhältnis zu den öffentlichen Einnahmen (%)161,3200
Auslandsschuldenstand (US-Dollar)6,561 Mrd.
Schuldendienst: Zinsen und Tilgungen an ausländische Gläubiger (US-Dollar)k. A.

Erklärung zu den Indikatoren und Grenzwerten

Quelle: IWF Artikel-IV-Report 2017

Es liegen keine Daten zum jährlichen Schuldendienst Namibias vor, da Namibia nicht an das Debtor Reporting System der Weltbank berichtet.

Wer sind die Gläubiger von Namibia?

Namibia berichtet nicht an das Debtor Reporting System der Weltbank und weder das Finanzministerium noch die Zentralbank legen eine Aufschlüsselung der Verbindlichkeiten des Landes gegenüber dem Ausland vor.

Zu den Gläubigern des Landes gehören die Mitglieder des Pariser Clubs mit relativ bescheidenen Forderungen von 145 Millionen US-Dollar aus der Entwicklungszusammenarbeit, davon entfallen 66 Millionen Euro auf Deutschland. Zu den multilateralen Gläubigern gehören unter anderem die Weltbank und die Afrikanische Entwicklungsbank. China hat bis 2014 rund 550 Millionen US-Dollar in Infrastrukturvorhaben öffentlicher und halböffentlicher Unternehmen in Namibia investiert.

2015 hat Namibia erstmals eine Eurobond-Anleihe im für das kleine Land bemerkenswerten Umfang von 750 Millionen US-Dollar herausgegeben. Diese wird 2023 fällig und die Rückzahlung wird dann absehbar mit einer teureren neuen Anleihe finanziert werden müssen.

Trend

Alle vier quantifizierbaren Schuldenindikatoren sind zwischen 2012 und 2016 um mindestens 10 Prozent angestiegen. Die Auslandsschulden im Verhältnis zu den jährlichen Exporteinnahmen und zur gesamten Wirtschaftsleistung haben sich in diesem Zeitraum fast verdoppelt. Dies ist das Ergebnis einer expansiven Fiskalpolitik, welche auch der Internationale Währungsfonds (IWF) mir großer Sorge beobachtet.

Bisherige Schuldenerleichterungen für Namibia

In seiner noch jungen Geschichte als unabhängiger Staat hat Namibia noch nie mit seinen öffentlichen oder privaten Gläubigern Schuldenerleichterungen ausgehandelt.

Aktuelle Risiken für die Schuldentragfähigkeit

Die Ratingagentur Fitch hat 2017 Namibia den Investment Grade aberkannt.

Im vom IWF am wahrscheinlichsten angesehenen Zukunftsszenario steigen die öffentlichen und die Auslandsschulden Namibias in den kommenden Jahren weiter an. Externe Schocks , etwa durch eine Verschlechterung der Terms of Trade oder einen Einbruch bei der Nachfrage nach Namibias Exporten, insbesondere von Seiten seiner Handelspartner in der Südafrikanischen Zollunion SACU würden das Land schon zu Beginn der nächsten Dekade deutlich über die kritischen Grenzwerte katapultieren.

Namibia hat jährlich auch im positivsten Szenario, das der IWF berechnet, einen externen Finanzierungbedarf von außergewöhnlich hohen 20 Prozent oder mehr des Bruttoinlandsprodukts, was es für Zinserhöhungen oder auch für Währungsabwertungen höchst verletzlich macht. Weitere bedrohliche Faktoren sind staatliche Eventualverbindlichkeiten, besonders die anhaltenden Transfers an die öffentliche Unternehmen, die in Schwierigkeiten geraten könnten, sowie eine mögliche Nachfrageschwäche bei seinen Handelspartnern im Rahmen der Südafrikanischen Zollunion, insbesondere in Südafrika.

Politische Empfehlungen

Die namibische Regierung sollte zeitig vor einer vielleicht notwendig werdenden Umschuldung für Transparenz hinsichtlich der Gläubiger des Landes sorgen.

 

Stand: Oktober 2018

 

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des