Pressemitteilungen

Wenn Sie Interviewpartner*innen oder weitere Informationen suchen, wenden Sie sich bitte an das Büro: 0211-4693 196. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Düsseldorf, 13.11.2020

    G20-Finanzministertreffen: Ein schwarzer Freitag für verschuldete Länder

    (Düsseldorf, 13.11.2020) Für den heutigen Freitag hatten die G20-Finanzminister*innen und Notenbankchef*innen ein ambitioniertes Rahmenwerk für die weitere Entschuldung der Länder, die durch die COVID-19-Rezession in Zahlungsschwierigkeiten geraten sind, angekündigt. Das Ergebnis enttäuscht jedoch an entscheidenden Punkten und zeigt sich widersprüchlich in anderen. Jürgen Kaiser, politischer Koordinator des deutschen Entschuldungsbündnisses erlassjahr.de,…

    Mehr lesen ...
  • Düsseldorf, 12.11.2020

    Sambia: Wegen Corona in die Pleite – G20 müssen jetzt handeln

    (Düsseldorf, 12.11.2020) Am 13. November könnte es zur ersten Staatspleite seit Ausbruch der Corona-Pandemie kommen. Das kritisch verschuldete Sambia konnte bereits vor einem Monat eine Zinszahlung in Höhe von 42,5 Millionen US-Dollar an seine privaten Gläubiger nicht leisten. Die Schonfrist endet am Freitag. Sollten die betroffenen Anleger weiterhin der Bitte…

    Mehr lesen ...
  • Düsseldorf, 10.11.2020

    G20-Finanzministertreffen: Freitag der 13. entscheidet über den Fortgang der globalen Schuldenkrise

    (Düsseldorf, 10.11.2020) Am Freitag, dem 13. November, treffen sich die Finanzminister*innen und Notenbankchef*innen der G20 zu einer außerordentlichen Beratung über den Umgang mit der dramatisch steigenden Überschuldung vieler Staaten im Globalen Süden. Vom Ergebnis dieses Treffens wird abhängen, ob die internationale Gemeinschaft es schafft, die Krise durch weitreichende Schuldenerleichterungen zeitig…

    Mehr lesen ...
  • Düsseldorf, 14.10.2020

    G20-Finanzministertreffen: Keine Schuldenerleichterungen beschlossen

    (Düsseldorf, 14.10.2020) Die G20-Finanzminister*innen haben sich bei ihrem heutigen virtuellen Treffen nicht auf eine Ausweitung des im April beschlossenen Schuldenmoratoriums für ärmere Länder (Debt Service Suspension Initiative, DSSI) einigen können. Beschlossen wurde lediglich eine Verlängerung um sechs Monate mit der Option weiterer sechs Monate ab der Frühjahrstagung von Internationalem Währungsfonds…

    Mehr lesen ...

Archiv

Eintragen in den Presseverteiler

Anrede

Wir verarbeiten Ihre in diesem Formular angegebenen, personenbezogenen Daten für die Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie damit sachlich zusammenhängender Zwecke einschließlich sich etwaig ergebender gesetzlicher Pflichten zur Aufbewahrung der von Ihnen angegebenen Daten. Weitere Angaben zu der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Ihren Rechten nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Download des Logos

erlassjahr-Logo-transparent