alle Neuigkeiten

  • 16.11.2016

    Mitträgerversammlung 2016: Auf geht’s ins Kampagnenjahr!

    Bei der diesjährigen erlassjahr.de-Mitträgerversammlung am 11. und 12. November standen die Kampagne Debt20 und die Aktivitäten rund um den G20-Gipfel 2017 in Deutschland im Mittelpunkt. Am Freitagabend konnten sich die MTV-Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den kommenden G20-Prozess einstellen: Debt20-Vertreter Geoffrey Chongo vom Jesuit Centre for Theological Reflection aus Sambia traf auf…

    Mehr lesen ...
  • 9.11.2016

    Debt20: Kampagnenforderung an Bundesregierung übergeben

    Zusammen mit Unterstützerinnen und Unterstützern von Brot für die Welt und Micha Deutschland hat erlassjahr.de am 9. November die Forderung der Kampagne „Debt20: Entwicklung braucht Entschuldung – jetzt!“ an die Bundesregierung übergeben. Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMZ, nahm in Berlin die Forderung entgegen, die von 185 Organisationen unterstützt wird,…

    Mehr lesen ...
  • Drop of Light / Shutterstock.com 14.9.2016

    Der IWF in der Eurokrise: ein spannender Bericht des Internal Evaluation Office

    Am 8. Juli 2016 veröffentlichte das Internal Evaluation Office (IEO) des Internationalen Währungsfonds (IWF) seinen Bericht über die Rolle des IWF in der Eurokrise. Das IEO ist eine Institution des Fonds, unterliegt aber keinen Weisungen von dessen Vorstand oder Management. Seine Berichte sind deshalb oft bemerkenswert kritisch und inhaltsreich. Der…

    Mehr lesen ...
  • 6.9.2016

    G20-Gipfel in China: Staatsverschuldung wieder ein Thema

    Im Kommuniqué des G20-Gipfels vom 5. – 6. September in der chinesischen Stadt Hangzhou versichern die Staats- und Regierungschef/innen der G20-Staaten, dass sie sich für die Verbesserung von Umschuldungsverfahren einsetzen wollen. Erstmals seit 2008 standen globale Schuldenkrisen wieder auf der Agenda des Gipfels. Die vorsichtigen Formulierungen im diesjährigen G20-Prozess können…

    Mehr lesen ...
  • 26.8.2016

    Eurodad-Diskussionspapier “Die neuen Schuldenkrisen und wie mit ihnen umgegangen werden kann”

    Ein Eurodad-Diskussionspapier mit dem Titel „Die neuen Schuldenkrisen und wie mit ihnen umgegangen werden kann“ (engl.: The evolving nature of developing country debt and solutions for change) analysiert die neuen Schuldenszenarien und den Umgang auf der internationalen Ebene mit den drohenden Krisen, welche immer komplizierter werden. Die Schuldenlast in Entwicklungsländern steigt,…

    Mehr lesen ...
  • 29.7.2016

    UNCTAD14-Konferenz: Schuldenmandat für UNCTAD gesichert!

    „Pamoja tuaweza“ - der Titel des speziell für die Konferenz komponierten Liedes war ein Appell in der Landessprache, dass es nur gemeinsam zu schaffen sei, die globalen Herausforderungen zu bewältigen. Und tatsächlich konnte durch intensive Lobby-Anstrengungen der globalen Schuldenbewegung das Schuldenmandat von UNCTAD für vier weitere Jahre gesichert werden. Am Rande…

    Mehr lesen ...
  • erlassjahr.de 27.7.2016

    erlassjahr.de beim Heinrichsfest in Bamberg

    Seit 2001 veranstaltet das Erzbistum Bamberg das Heinrichsfest, an dem dieses Jahr über 40 Ständen katholischer Vereine und Organisationen, sowie Umwelt-, Tierschutz- und Menschenrechtsorganisationen teilnahmen. In diesem Jahr waren auch wir von erlassjahr.de beim Heinrichsfest vertreten, um bei strahlendem Sonnenschein unsere aktuelle Kampagne „Debt20: Entwicklung braucht Entschuldung - jetzt!“ vorzustellen.…

    Mehr lesen ...
  • erlassjahr.de 8.7.2016

    Studientag zur G20-Präsidentschaft Chinas

    Etwa zwanzig Personen – überwiegend aus NROs und entwicklungspolitischen Fachorganisationen nahmen am 28. Juni 2016 am Studientag zum Thema „New Global Debt Crises - China's Role in the UN and G20 Processes“ teil, den erlassjahr.de zusammen mit Brot für die Welt und VENRO organisiert hatte.

    Mehr lesen ...
  • 8.7.2016

    Die Welt und erlassjahr.de zu Gast in Nairobi

    In den kommenden zwei Wochen wird in Nairobi über die Lösung der nächsten großen Schuldenkrise diskutiert. Am Rande der UNCTAD XIV-Konferenz und dem CSO-Forum für die Zivilgesellschaft trifft sich die weltweite Entschuldungsbewegung zu einem globalen Strategietreffen. Außerdem organisiert erlassjahr.de eine Expert/innen-Veranstaltung zu neuen Schuldenkrisen in der Region Subsahara-Afrika.

    Mehr lesen ...
  • Fedor Selivanov / Shutterstock.com 13.6.2016

    Mosambik: Gläubiger erwarten die Staatspleite

    Mozambik droht eine Schuldenkrise. Gründe dafür sind Veruntreuung und Ineffizienz bei der Verwendung der aufgenommenen Kredite. Am 22.-23. Juni organisiert erlassjahr.de zusammen mit der mosambikanischen Erlassjahr-Organisation Grupo da Divida sowie AFRODAD und Brot für die Welt eine Veranstaltung zur drohenden Krise.

    Mehr lesen ...