Lade Veranstaltungen
18.6. | Köln

Aktionstag: 25 Jahre Kölner Kette – 25 Jahre Einsatz für faire Entschuldung

Aktionstag am 18. Juni 2024 am Kölner Dom

Kölner Kette 1999
Bild: Kundgebung zur Kölner Kette der Erlaßjahr2000-Kampagne am 19.06.1999 in Köln

1999 bildeten rund 35.000 Menschen anlässlich des G8-Gipfels eine Menschenkette rund um die Kölner Innenstadt. Sie forderten die Streichung der Schulden der Länder im Globalen Süden. Mit Erfolg! Doch der damalige Schuldenerlass ging nicht mit nachhaltigen Reformen einher. Heute ist der Einsatz für faire Entschuldung angesichts der weltweiten Schuldenkrise dringender denn je.

Denn genau wie damals bedroht auch heute die globale Schuldenkrise das Leben von Millionen von Menschen. Und die Bundesregierung? Die tut bislang trotz Versprechungen im Koalitionsvertrag viel zu wenig dagegen. Deshalb sollen die Aktionspostkarten aus unserer aktuellen Kampagne „Mit Schulden fair verfahren!“ bei der Aktion eine zentrale Rolle spielen – und natürlich ihr als Teil der „neuen Kölner Kette“!

Poster zur Bewerbung des Aktionstags "25 Jahre Kölner Kette - 25 Jahre Einsatz für faire Entschuldung" am 18.06.2024 in KölnUnsere Bitte an euch: Sammelt noch bis Ende Mai unterschriebene Aktionspostkarten und schickt sie zurück an unsere Geschäftsstelle in Düsseldorf! Alle Postkarten, die bis zum 10.06. bei uns sind, werden in die Kette integriert. 

Bestellt gern Poster (A4) und Flyer (A5), um in und um Köln auf den Aktionstag aufmerksam zu machen.

 

Ablauf des Aktionstags am 18. Juni 2024

16:30Kundgebung und Bühnenprogramm
auf dem Kardinal-Höffner-Platz (vor dem DOMFORUM)

Mit Musik von Sarah Tsehaye und Redebeiträgen von:

Kristina Rehbein (erlassjahr.de) zur globalen Schuldenkrise
Jean Saldanha (Eurodad) zur Vernetzung der weltweiten Entschuldungsbewegung & zu Schnittstellen mit anderen globalen Gerechtigkeitsfragen
Serge Palasie (Eine Welt Netz NRW) zu kolonialen Kontinuitäten
– Lou & Elaya (Debt for Climate) zur Schuldenstreichung im Kampf für globale Klimagerechtigkeit
– Helmut Müller (Vereinte Evangelische Mission) zur Rolle der Kirchen in der Entschuldungsbewegung
– Malina Stutz (erlassjahr.de) zu Forderungen an die deutsche Bundesregierung

17:30Menschenkette
vor dem Kölner Dom
18:00Gespräche und Getränke
im DOMFORUM
19:00Abendveranstaltung „Engagement verbindet: 25 Jahre Kölner Kette, 25 Jahre Einsatz für faire Entschuldung“
im DOMFORUM
Bei der Veranstaltung im DOMFORUM am 18. Juni um 19:00 Uhr kommen Aktivist*innen von damals und heute zusammen. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die aktuelle Situation verschuldeter Staaten und reflektieren, was wir aus den Erfolgen der Vergangenheit für unser heutiges Engagement für faire Entschuldung lernen können. Zu den Gästen zählen unter anderem die damalige Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul sowie der langjährige Koordinator des Bündnisses erlassjahr.de Jürgen Kaiser. Moderatorin ist Christiane Overkamp. Freut euch auf persönliche Erfahrungen und spannende Einblicke in die Welt der Entschuldungsbewegung!

 

 

Mitmach-Formular

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Aktionstag “25 Jahre Kölner Kette, 25 Jahre Einsatz für faire Entschuldung” am 18.6. in Köln! Bitte kreuze unten an, wie du dich beteiligen möchtest. Wir lassen dir dann entsprechende Informationen zukommen.








     

     

     

    Details

    Datum:
    18.6.
    Veranstaltungsort:
    Köln
    Köln Google Karte anzeigen

    Veranstalter

    erlassjahr.de