Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
11.5. | 16:0017:30 | Online

Online-Veranstaltung: G7 – Globale Gerechtigkeit #statt Schuldendienst

Die internationale Schuldenkrise und die Auswirkungen von Corona und dem Krieg gegen die Ukraine für den Globalen Süden.

Online-Veranstaltung in Kooperation mit erlassjahr.de, dem Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag (BER) und SODI e.V. im Rahmen der Kampagne “Globale Gerechtigkeit #stattSchuldendienst” zur deutschen G7-Präsidentschaft.

Ankündigung des Veranstalters

Wie stellt sich die aktuelle Schuldensituation in Ländern des Globalen Südens dar? Was ist denn so schlimm an Schulden? Wie wird sich der weltwirtschaftliche Einbruch durch die Pandemie und den Krieg gegen die Ukraine auf die Verschuldungssituation von Ländern des Globalen Südens auswirken? Was bedeutet es für Staaten und vor allem für die Bevölkerung eines Landes, in eine Schuldenkrise zu geraten? Und: Welche Rolle spielen die G7 in der Globalen Schuldenarchitektur? Welche Reformen und Maßnahmen könnten und sollten die Finanzminister*innen bei ihrem Treffen in Bonn vereinbaren?

Teilnahme

Die Teilnahme ist direkt über diesen Link [Collocal] möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.

Veranstaltungsort:
Online
Online

Veranstalter

Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
SODI e.V.
erlassjahr.de