Lade Veranstaltungen
13.9. | 15:0015.9. | 13:00 | Saarbrücken

erlassjahr.de-Jahrestagung 2024

SAVE THE DATE

Wie faire Entschuldung und Menschen­rechtsfragen zusammenhängen

Verschuldete Staaten im Globalen Süden müssen 2024 so viel Schuldendienst wie noch nie an ihre ausländischen Gläubiger zahlen. Doch wenn Staaten das Geld für Gesundheit, Bildung oder Infrastruktur fehlt, geraten die Menschenrechte in Gefahr.

Inwieweit behindern Staatsschuldenkrisen die Einhaltung der Menschenrechte? Welche Rolle spielen Menschenrechte bei der Bewältigung von Schuldenkrisen? Können Schuldenerlasse gar autoritäre Regime stützen? Und wie können Entschuldungsbewegung und Menschenrechtsgruppen noch besser zusammenarbeiten?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit spannenden Inputs, Arbeitsgruppen und interaktiven Methoden vom 13.09., 15 Uhr  bis 15.09., 13 Uhr bei der erlassjahr.de-­Jahrestagung 2024 in Saarbrücken.

Als Referent*innen werden unter anderem Dr. Matthias Goldmann, LL.M – Lehrstuhl für Internationales Recht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden, und Jonas Schubert von Terre des Hommes, Ansprechpartner der AG Entwicklung und Wirtschaft des Forum Menschenrechte (tbc) dabei sein.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Programm

Freitag, 13. September

15:00   “Schuldeneinmaleins” vorab zum Einstieg in die Jahrestagung für alle Neu- und Wiedereinsteiger*innen. Hier ist Platz für all eure Fragen!

16:30   Ankommen und Kaffee

17:00   Begrüßung

17:15   Einstiegsvortrag: “Der Stand der aktuellen Schuldenkrise”

18:30   Abendessen

20:00   Kennenlernen und interaktiver Tagungsseinstieg

Samstag, 14. September

08:00   Ökumenische Morgenandacht

08:15   Frühstück

09:00   Aktivierender Tagungseinstieg

09:15   “Was sind die Menschenrechte – und wie universell sind sie wirklich?” mit Jonas Schubert, Leiter der AG Wirtschaft und Entwicklung des Forum Menschenrechte (tbc)

10:15   “Wie hängen Staatsverschuldung und Menschrechtsfragen zusammen?” mit Dr. Matthias Goldmann, LL.M – Lehrstuhl für Internationales Recht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden

11:15   Kaffeepause

11:30   Fishbowl-Diskussion

12:30   Mittagessen

13:30   Optionales Mittagsangebot: Konsumkritischer Stadtrundgang vom NES

15:00   Arbeitsgruppen zur Vertiefung der Schwerpunkte der Tagung (Beschreibungen der Arbeitsgruppen folgen in Kürze)

17:30   Vorstellung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Plenum

18:30   Abendessen

20:00   Filmvorführung zum Ausklang

Sonntag, 15. September

08:00   Ökumenische Morgenandacht

08:15   Frühstück

09:00   Rückblick auf die Aktivitäten von erlassjahr.de und Ausblick auf aktuelle Entwicklungen

10:00   Arbeitsgruppen zur Planung der Arbeit von erlassjahr.de

  • Arbeitsgruppe 1
    Kampagne „Mit Schulden fair verfahren!“ – Aktionsplanung bis zur Bundestagswahl 2025
  • Arbeitsgruppe 2
    Wie können wir neue Zielgruppe, insbesondere junge Menschen erreichen?
  • Arbeitsgruppe 3
    Von der Theorie zur Praxis: Menschenrechte als Schwerpunkt unserer zukünftigen Arbeit

11:00   Vorstellung des Haushalts

11:15   Wahl des Bündnisrats

11:45   Ausblick und Abschied

12:00   Ende der Jahrestagung

 

Anmeldung


    Teilnahme inkl. 2 Übernachtungen und Vollpension :

    Teilnahme ohne Übernachtung :


    Hiermit melde ich mich verbindlich zur Jahrestagung vom 13.-15. September 2024 an.

     

    Förderhinweis

    Eine Veranstaltung in Kooperation mit

    Details

    Beginn:
    13.9. | 15:00
    Ende:
    15.9. | 13:00
    Veranstaltungsort:
    Europa-Jugendherberge Saarbrücken
    Saarbrücken Google Karte anzeigen

    Veranstalter

    erlassjahr.de
    Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V.