Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
4.5. | 18:0019:30 | Weltweit

Webinar: Ein Erlassjahr zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – Wie kann dies aussehen?

Die Corona-Pandemie hat nicht nur eine globale Gesundheitskrise ausgelöst, sondern auch zu dramatischen wirtschaftlichen Einbrüchen geführt, die auch noch spürbar sein werden, wenn die gesundheitliche Bedrohung in Deutschland und anderen reichen Ländern überwunden ist. In ärmeren hoch verschuldeten Ländern fehlen die Mittel zur Bekämpfung der Corona-Krise. Durch die Pandemie werden Staatseinnahmen zurückgehen, der Schuldendienst wird steigen – und das in einer Situation, in der Länder Gesundheitsdienste und soziale Sicherungsleistungen im Zuge der Krise dringend ausweiten müssten. Vor diesem Hintergrund fordern viele verschiedene Akteure weltweit einen Schuldenerlass für ärmere Länder. Doch wie kann dies konkret aussehen?

Im Webinar möchten wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Verschuldungssituation von Entwicklungsländern aus? Welche Länder sind besonders bedroht?
  • Was bringen die Forderungen von Papst Franziskus bis zum Internationalen Währungsfonds nach einer Schuldenstreichung für Corona-betroffene Länder? Was passiert bereits? Welche weitergehenden Vorschläge gibt es und wie sind diese zu bewerten?
  • Wie muss ein Erlassjahr aus Sicht der Zivilgesellschaft aussehen und welche konkreten Schritte sind dafür nötig?
  • Was können wir in Deutschland konkret tun?

Anmeldung

https://zoom.us/webinar/register/3115873770467/WN_rHrJoUvLQM6Y2LbC6fMWDw

Details

Datum:
4.5.
Zeit:
18:00–19:30
Veranstaltungsort:
Online
Weltweit

Veranstalter

erlassjahr.de